Behind the shot – Chiemsee im Abendlicht

In diesem Artikel möchte ich euch einmal die Geschichte hinter dem Foto vorstellen. Das Bild “Chiemsee im Abendlicht” habe ich am Dampfersteg in Chieming aufgenommen. Weitere Fotos in hoher Auflösung findet ihr in meiner Galerie.

Chiemsee Sonnenuntergang

Im Folgenden gehe ich auf verschiedene Aspekte ein:

  • Die Geschichte
  • Ort und Zeit
  • Komposition
  • Aufnahmetechnik
  • Farbtheorie
  • Post Processing

Die Geschichte

Ich wollte schon länger ein Bild machen, dass den Chiemsee mit einem Steg im Vordergrund zeigt. Solche Fotos gibt es ja viele. Mein Anspruch war, das Ganze mit einem eher künstlerischen Ansatz anzugehen. Ich habe mir vorgenommen eine sehr symmetrische, fast sterile Komposition zu wählen. Das Ganze unterstrichen mit harmonischen, kraftvollen Farben. Aus diesem Grund habe ich einen möglichst freistehenden Steg gesucht. Das Licht ist für solche Aufnahmen am Abend ideal, da die Sonne dann genau im Westen steht und sie sollte unbedingt mit aufs Bild. Also habe ich am Ostufer nach geeigneten Orten gesucht. Fündig bin ich in Chieming geworden. Erstaunlicherweise waren kaum Leute unterwegs und deshalb konnte ich (fast) ungestört fotografieren. Die Stimmung an dem Abend war magisch. Die Luft war klar, denn es hat am Nachmittag geregnet. Dadurch waren ein paar Wolken am Himmel und die Farben des Sonnenuntergangs waren noch intensiver.

Ort und Zeit

Chieming Dampfersteg – Sonnenuntergang ca. 19:00 – 19.30 Uhr

Dampfersteg Chiemsee Kameraeinstellungen
Der Dampfersteg in Chieming

Komposition

Das Bild sollte Ruhe ausstrahlen und dennoch nicht zu melancholisch wirken. Deswegen habe ich mich für eine sehr symmetrische Komposition entschieden, um Ruhe ins Bild zu bekommen. Mit kraftvollen Farben konnte dann die entsprechende Stimmung unterstrichen werden. Dazu später mehr. Der Horizont ist hier in der Bildmitte positioniert. Das funktioniert vor allem bei Aufnahmen  mit Wasser als starkem Bildelement recht gut, da die Spiegelung im Wasser Symmetrie erzeugt. Verstärkt wird diese durch die mittige Position des Stegs. Der Steg hat zudem den Vorteil, dass er wie Führungslinien ins Bildzentrum wirkt.

Aufnahmetechnik

Da ich es mit einem hohen Dynamikumfang zu tun hatte, habe ich mich entschieden einen 0.9er Grauverlaufsfilter zu benutzen und zusätzlich eine Belichtungsreihe anzufertigen.

Grauverlaufsfilter mit Filterhalter Chiemsee
Grauverlaufsfilter mit Filterhalter

Meine Blende habe ich auf f/10 gesetzt, da ich alles im Bild scharf haben wollte. Zudem ist das der schärfte Punkt meines Tokina 11-16mm f2.8. Die Belichtungszeit habe ich als Mittelwert für die Belichtungsreihe auf 1/15 sek. eingestellt. ISO 100 für die beste Bildqualität.

 

Kameraeinstellungen Chiemsee
f/10; ISO 100; 1/15 sek.

 

 

Farbtheorie

Farbrad Farbharmonie
Farbharmonie

Ich habe mich für eine Farbharmonie aus benachbarten Farben entschieden. Es ist immer wichtig sich vorher Gedanken über die gewünschte Wirkung eines Bildes zu machen. In diesem Fall wollte ich warme kraftvolle Farben, die aber die ruhige Stimmung und die symmetrische Komposition unterstützen. Aus diesem Grund habe ich mich für gesättigtes Orange, Rot und leichtes Lila entschieden. Ein nützliches Werkzeug ist der Adobe Kuler – kostenlos.

Post Processing

Ich bearbeite alle Bilder in Lightroom grundlegend vor. Das bedeutet, dass ich chromatische Aberationen und Verzeichnung entferne. Den Weiß- und Schwarzpunkt einstelle und ggf. bereits einzelne Farben in eine bestimmte Richtung schiebe mehr nicht. Hier z.B. das Blau mehr in Richtung Lila. Der Rest erfolgt dann in Photoshop. Ich habe die drei Belichtungen mittels Luminanzmasken überblendet. Anschließend stelle ich den Kontrast ein. Hierzu verwende ich ebenfalls Luminanzmasken und auch Nik Color Effects. Farben steuere ich überwiegend über selektive Farbkorrekturen. Abschließend erfolgt ein Cleanup, um Sensorstaub und störende Elemente zu entfernen und das Bild wird geschärft. Für den Export fürs Web nutze ich diese tolle Tool von Andreas Resch.

Weitere Fragen beantworte ich gerne in den Kommentaren.

Hier seht ihr das Ergebnis.

Chiemsee Sonnenuntergang
Dampfersteg am Chiemsee bei Sonnenuntergang – das finale Bild